männliche E-Jugend

Eine sehr gut verlaufene Hallenrunde mit den Spieltagen 6 + 1 hat die E-Jugend erfolgreich abgeschlossen. Trotz dem kleinen Kader konnten wir nahezu alle Spiele ohne zusätzliche Verstärkung absolvieren. Einzig Jannis Lang hat uns als jüngster Spieler (noch nicht E-Jugendlich) im Notfall unterstützt, so dass wir als Mannschaft mit wenigstens einem Auswechselspieler unsere Spieltage antreten konnten. Nach Saisonabschluss mussten wir uns allerdings von einigen Spielern verabschieden die nun in der D-Jugend aktiv werden.
Super ist es nun, dass von den Mini‘s fast 10 neue Spieler hinzugekommen sind, so dass wir jetzt eine wirklich ausreichend starke Mannschaft stellen können. Doch um erfolgreich weiterspielen zu können müssen die neuen Jungs noch viel trainieren, um die erforderlichen Fähigkeiten, die für das Handballspielen notwendig sind, zu erlernen. Richtig werfen, den Ball fangen und dann noch zum Mitspieler sauber zu passen sind nur mit viel Übung zu erlernen. Wie man sich bei einem Spiel dann bewegen muss, den Ball in Bewegung fängt, den freien Mitspieler sieht und anspielt und einen Torschuss zu erreichen, erfordert immens viel Arbeit. Für mich als Trainer ist es wichtig, dass die Jungs gerne zum Handballtraining kommen und dabei alles Erforderliche zu diesem faszinierenden Sport lernen.
Nun gilt es, in der kurzen Zeit bis zum Rundenstart den Jungs so viel wie möglich beizubringen, so dass wir wieder durch eine erfolgreiche, verletzungsfreie Spielrunde kommen und bei allen Aktivitäten viel Spaß und Freude an unserem Handballsport haben.
Euere Trainer Susi und Wolfgang

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TV Gerhausen 1900 e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.